mobil - alkfrei - lecker

Mit einer Anfrage per E-Mail, per Telefon/Fax oder mit einem Brief, willigen Sie tatsächlich auch in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, soweit dies für den Zweck der Kommunikation erforderlich ist. Sie schließen einen Vertrag zur Kommunikation mit dem Projekt. Sie können diese Einwilligung schriftlich oder per E-Mail uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Am einfachsten schicken Sie dann den Widerruf gleich mit, so sparen wir die Bearbeitungszeit für Ihre Anfrage und Sie sich das Lesen der Antwort. Wünschen Sie hingegen doch eine Antwort, so ist also ein Widerruf nicht förderlich, jedoch Ihr gutes Recht. 

Die ernsthafte Beschäftigung mit dem Thema Datenschutz führt zu nachfolgenden Feststellungen.

Wir als trink:bar erheben folgende Daten unserer Barkeeper: Name, Vorname, Geburtsdatum, Wohnanschrift zur Identifikation, Telefonnummern (Festnetz, Mobil), E-Mail-Adresse zur Kommunikation und die T-Shirt-Größe, um ein passendes bestellen bzw. bereitstellen zu können. Darüber hinaus zu jeder Veranstaltung konkret die Information einer evtl. Beteiligung. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. 

Daten von Mitarbeitern, Barkeepern und Barmaids, also Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum und Zeitumfang des Engagements werden zur Finanzierung der Jugendarbeit an das Regierungspräsidium Tübingen weitergegeben, damit dieses nötige Zuschüsse aus dem Landesjugendplan an den Projektträger abrechnen kann. 

Die Daten Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum und Zeitumfang des Engagements der ehrenamtlich Tätigen werden an den Kreisjugendring Tübingen e.V. und an das Landratsamt Tübingen weitergegeben, damit nötige Zuschüsse aus dem Kreishaushalt an den Projektträger abgerechnet werden können. 

Daten von Barmaids oder Barkeepern werden nicht an weitere Dritte weitergegeben. Sie stehen insbesondere auch keinem Dritten zu Werbezwecken zur Verfügung.

Namen und Kontaktdaten von Mitarbeiter*Innen des Projekts werden im Projekt zwischen den Trägern untereinander zur Projektorganisation ausgetauscht, also weitergeben. 

Gemäß § 72a SGB VIII erheben und speichern die beteiligten Projektträger die notwendigen Daten wie das Datum des Erweiterten Führungszeugnisses, das Datum der Einsichtnahme und die Tatsache, dass keine relevanten Einträge vorhanden sind, die zum Tätigkeitsauschschluss führen würden. 

Die Daten werden zwischen den Beteiligten Kreisjugendring Tübingen e.V., Universitätsstadt Tübingen Fachabteilung Jugendarbeit, Stadtjugendpflege Mössingen und Abteilung Jugend der Stadt Rottenburg geteilt, somit redundant gespeichert. Jeder der Beteiligten am Projekt trink:bar wird bei den anderen Beteiligten auf eine Änderung bzw. Löschung der evtl. vorhandenen Daten dringen, sofern ihm der Wunsch einer betroffenen Person danach bekannt gemacht wird. 

Die erhobenen Daten werden bei der trink:bar nach Beendigung der Mitarbeit gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. 

Im Falle behördlicher Ermittlungen kann eine Mitarbeit gesetzlich vorgeschrieben, richterlich angeordnet oder auch angemessen sein. Im Rahmen solcher Ermittlungen werden wir vor einer Weitergabe von Daten sorgfältig prüfen und abwägen. 

Konkret gelten für die Beteiligten evtl. auch die jeweiligen Datenschutzerklärungen unter https://www.tuebingen.de/datenschutz.html, http://www.rottenburg.de/datenschutz.10618.htm, https://www.moessingen.de/datenschutz und http://kjr-tue.de/datenschutz. Dort ist auch der jeweilige Ansprechpartner für den Datenschutz genannt.

Im Zusammenhang mit der konkreten Planung und Vorbereitung von Veranstaltungen mit trink:bar-Beteiligung werden Mitarbeiternamen und -kontaktdaten regelmäßig auch außenstehenden Dritten kommuniziert. Auch die Daten von Veranstaltern, Bestellern oder Kunden werden für eine konkrete Veranstalung erhoben und verarbeitet. Diese werden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. 

Das Recht zur Änderung oder Löschung der Daten wird vom Projekt trink:bar selbstverständlich beachtet. Gesetzliche Vorgaben zur Aufbewahrung bleiben davon unberührt. Änderungswünsche oder einen Widerruf einer evtl. Einwilligung zur Datenverarbeitung richten Sie bitte direkt an trinkbar@kjr-tue.de. 

Verantwortlicher für diese Seite ist im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung der Verein Jugendforum Oberes Steinlachtal e.V. mit Sitz in Mössingen. Dieser wird nach BGB vertreten vom Vorstand des Vereins. Der Vorstand seinerseits laut Satzung durch den 1. Vorsitzenden Thomas Kittel erreichbar per E-Mail unter vorstand@jufo-steinlachtal.de und per Telefon unter 07473 921 616. Das Jugendforum verabeitet keine personenbezogenen Daten des Projekts trink:bar. Es stellt nur diese Webseite mit Information zur Verfügung. 

Sie haben jederzeit das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde in Baden-Württemberg zu beschweren. Die korrekte Bezeichnung lautet "Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg". Deren/seine Webseite finden Sie hier https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/ 

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn, der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. 

Alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Alle Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz und Daten bei der trink:bar richten Sie bitte per E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte datenschutz@jufo-steinlachtal.de. Sie wird Ihnen in angemessener Frist antworten.   

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

- Besuchte Website

- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

- Menge der gesendeten Daten in Byte

- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

- Verwendeter Browser

- Verwendetes Betriebssystem

- Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Website-Betreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, beim Abrufen von Inhalten, Betrachten von Webseiten) Sicherheitslücken aufweist und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. 

Ihre freiwillige Nutzung von Diensten anderer Anbieter (z.B. Telefonie, E-Mail, WhatsApp, FaceBook usw.) steht außerhalb unserer Verantwortung. Bevor Sie also Dienste Dritter in Anspruch nehmen und bevor Sie deren Nutzungsbestimmungen zustimmen, informieren Sie sich über deren Rechte, Ihre Rechte und auch über die Rechte, die Sie denen durch Zustimmung oder Nutzung einräumen, und Bedenken Sie gründlichst, ob Sie dies so auch wünschen! 

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Änderungen der gesetzlichen Regelungen sowie gegebenenfalls nachträglich erkannte Regelungslücken Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden lassen können. Um auf dem neuesten Stand zu bleiben, können Sie sich gerne von Zeit zu Zeit hier darüber informieren. Danke.